Auf jüdischen Spuren unterwegs – Tagesfahrt nach Erfurt

Die Evangelische Erwachsenenbildung lädt ein:

Auf jüdischen Spuren unterwegs –
Tagesfahrt am Mittwoch, 17.11.2021 nach Erfurt

Besichtigungen, Führungen und eigene Entdeckungen
im Rahmen von 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
Zwischen Leid und Freud - Besichtigungen in der Alten Synagoge mit Ihrem großen Schatz und dem Erinnerungsort Topf & Söhne.

Herbstferien

In den Herbstferien ist werktags vom 2. bis zum 5.11.2021 das Dekanats- und Pfarramtsbüro in Uffenheim am Vormittag geöffnet.

Für Notfälle, Aussegnungen und Beerdigungen ist wie gewohnt eine Generalvertretung für das ganze Dekanat eingerichtet. Wer gerade für Sie im Dienst ist, erfahren Sie entweder auf dem Anrufbeantworter Ihres Pfarramtes oder im Dekanat.

Neue Website zur Landesstellenplanung

Momentan laufen in allen Dekanaten die Überlegungen, wie die nächste Landesstellenplanung vor Ort umgesetzt werden kann. Auch in Uffenheim sind seit Frühjahr die Zahlen bekannt. Und es muss noch - neben den in Funktionsbereichen beschlossenen Einsparungen - eine weitere halbe Pfarrstelle im Gemeindebereich in unserem Dekanat gekürzt werden. Eine überschaubare Aufgabe im Vergleich zu anderen Dekanaten und doch keine leichte und schmerzfreie Angelegenheit.

Pfarrerin Heike Stillerich eingeführt

Am Sonntag, den 26.9.2021, konnte die Kirchengemeinde Uffenheim einen Festgottesdienst feiern: In der mit Erntedankgaben schön geschmückten Spitalkirche wurde Pfarrerin Heike Stillerich in ihren Dienst in der Kirchengemeinde Uffenheim eingeführt werden. Sie übernimmt hier die dritten Pfarrstelle im Umfang einer halben Stelle. Der zweite Teil ihrer Arbeit führt sie in die "Schule im Aischgrund", an der sie Religionsunterricht gibt.

Filmmusik aus „Yentl“

Filmmusik aus „Yentl“ am Sonntag 10.10.2021 in der Stadtkirche Uffenheim

Alle Songs aus dem Film Yentl lassen Christian Glowatzki und Carmen Neumann am Sonntag, 10.10.2021 um 17:00 Uhr erklingen.

Passend zum Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ präsentieren die beiden Musiker Songs aus der Feder von Alan und Marilyn Bergman. Die Musik schrieb Michel Legrand, Filmregie führte Barbara Streisand.