Dekanatsbrief

Der Dekanatsbrief hat in Uffenheim eine lange Geschichte und Tradition.

Neben dem Titelthema bietet er einen Einblick in die vielfältigen Aktivitäten in den Gemeinden des Dekanates und ergänzt so die Gemeindebriefe oder Mitteilungsblätter in den Pfarreien.

Der Dekanatsbrief wird kostenfrei an alle Haushalte mit evangelischen Kirchenmitgliedern verteilt. Einige Exemplare liegen im Dekanat und in den Kirchen vor Ort aus. Sollten Sie den Dekanatsbrief nicht bekommen haben, wenden Sie sich an Ihre Heimatgemeinde. Dort wird die Verteilung organisiert.

 


Die aktuelle Ausgabe finden Sie immer hier - erstmals in neuem Format A4 und Layout:

Aus Datenschutzgründen
werden hier die im Dekanat
durchgeführten Kasualien
(Taufe, Trauung, Konfirmation und Bestattung)
nicht veröffentlicht.

 

Hier können Sie in die aktuelle Ausgabe "reinschauen"!

Weitere Ausgaben - online lesen

Ausgabe 2024|1 - Thema: ...(es) geht mit Gottes SEGEN


 

Vorherige Ausgaben: 

Ausgabe 3/2023 | Tatsächlich Liebe

Ausgabe 2/2023 | Beruf(-ung) - Gaben entfalten

Ausgabe 1/2023 | Jetzt ist die Zeit

Ausgabe 3/2022 | AngeSEHEN

Ausgabe 2/2022 | ...damit Begegnung gelingt

 

 

Ausgabe 1/2022 | AUFbrechen-AUFgehen-AUFblühen

Ausgabe 3/2021 | WillKOMMen

 

 

Ausgabe 2/2021 | Hinaus in WEITe

 

 

Sie haben Anregungen oder möchten im Redaktionsteam mitarbeiten?
Claudia Pehl
Bildrechte Evi Pöltl

Kontakt zum Redaktionsteam

Claudia Pehl
Dekanatsbüro
Tel. 09842-9368-13
E-Mail: dekanat.uffenheim@elkb.de

Das könnte interessant sein

Dekanats- und Pfarramtsbüro

Stadtkirche St. Johannis Uffenheim

Ihre Anlaufstelle im Dekanat Uffenheim ist das Dekanats- und Pfarramtsbüro Uffenheim.

Verwaltungsstelle

Neue Büro- und Gemenderäume in der Ringstraße 25 in Uffenheim

Die evangelische Verwaltungsstelle Uffenheim unterstützt als Dienstleister die Haupt- und Ehrenamtlichen bei der Bewältigung der Verwaltungsaufgaben.

Gemeinsam aktiv

Begrüßungsmusik bei der Einführung von Dekan von Egidy

Partnerschaftliches und ökumenisches Miteinander leben - um die Welt ein bisschen näher zusammenrücken zu lassen.